Fehlerdiagnose

Home Bohrhämmer Abbruchhämmer Abbauhämmer Meißelhämmer Lanzenhämmer iPower Stampfer Schrauber Kompressor Werkzeuge Zubehör Sondermodelle Service Downloads Kontakt Suche
Fehlerdiagnose
Bohrhammer

Bohrhammer dreht nicht mehr.
Bei extremen Bohrbedingungen (z. B. eisenarmierter Beton, große Bohrdurchmesser ab 45 mm usw.) wird der Verschleiß des Bohrgerätes (Klinken, Bohrerhülse, Kolben usw.) wesentlich erhöht. Das Wechseln dieser Teile kann bei oben angeführten Einsätzen bereits nach 3 Monaten erforderlich sein und ist kein Garantiefall. Die Schmierung erfolgt über Schmiernippel am Sperrgehäuse und hat wöchentlich zu erfolgen. Weiters ist auf den Betriebsdruck max. 5 bar zu achten. Höhere Drücke erhöhen den Verschleiß ebenfalls.

Produktbild

Download Produktkatalog


Zubehör